Ausbildung Hundepsychologie nTR:

 

Entwickelt von Thomas Riepe, der selber als Tierpsychologe tätig ist und darüber hinaus noch Tierjournalist und Buchautor.

 

Die Ausbildung umfaßte Seminare, Zwischen- und Abschlußprüfung, einen Praxisteil (zwei Probandenfälle) und eine Abschlußarbeit.

 

Dozenten:

  • Thomas Riepe
  • Maria Hense - Verhaltenstherapeutisch tätige Tierärztin, Referentin und Buchautorin
  • Friederieke Weichenhan - Tierärztin

 

Ausbildungsinhalte:

 

Verhaltensbiologie Hund

Geschichte / Herkunft

  • Soziale Grundstruktur Wolf
  • Domestikation
  • Rasseeigenschaften / Unterschiede
  • Soziale Grundstruktur Hund
  • Sozialverhalten
  • Aggression (verhaltensbiologisch betrachtet)
  • Jagdverhalten
  • Fortpflanzungsverhalten

• Neurobiologie, Neuropsychologie

  • Nervensystem
  • Gehirn
  • Hormone, Neurotransmitter
  • Stress
  • Angst, Unruhe
  • Aggression (neurobiologisch betrachtet)

• Kommunikation

  • Ausdrucksverhalten Hund
  • Andere Kommunikationsformen
  • Artübergreifende Kommunikation

• Medizinische Grundlagen

  • Medizinische Ursachen für Verhaltensprobleme
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Medikamente bei psychologisch/medizinischen Problemen
  • Hundeernährung bezogen auf Verhalten

• Lernen

  • Überblick über die verschiedenen Lerntheorien
  • Konditionierung (klassisch / operant)
  • Kognitives Lernen, soziales Lernen
  • Lernen in der Therapie

 

Fachliteratur:

  • „Hunde – Evolution, Kognition und Verhalten“, Dr. Ádám Miklósi 
  • „Die Neuropsychologie des Hundes“ von James O ́Heare
  • „Hundeverhalten – Mimik, Körpersprache und Verständigung“, Barbara Handelman
  • „Stress, Angst und Aggression“ Anders Hallgren
  • Patient Hund - Krankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln", Dr. Michael Hartmann 
  • „Team-Coaching Mensch-Hund“, Dr. Barbara Wardeck-Mohr
  • „Hundeschule: Motivieren, erfolgreich erziehen, Verhalten formen mit dem Clicker“, Viviane Theby
  • „Hunde halten mit Bauchgefühl“ von Thomas Riepe
  • „Herz, Hirn, Hund“ von Thomas Riepe
  • Ausbildungskripte