Welpenkurs

Gemeinsamer Start in den Alltag

 

Bei Ihnen zieht demnächst ein Welpe ein, und Sie möchten ihm den Weg ebnen, um aus ihm einen entspannten, fröhlichen, gut erzogenen und souveränen Hund zu machen, einen, der Alltagssituationen gelassen meistert und so viele Freiheiten wie möglich genießen kann?

 

Beziehung vor Erziehung:

Bevor Ihr Welpe Leinenführigkeit und Grundsignale, wie Sitz, Platz, Rückruf und Ausgeben lernt, sind Vertrauen, Verständnis, Sicherheit, Orientierung an Ihnen und gemeinsames Erleben und Erkunden das Allerwichtigste. Im ersten Schritt geht es also um die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund und die Erziehung, die automatisch daraus resultiert. Denn wir sind unseren Welpen Vorbild und geben Ihnen Anleitung und Hilfestellung in allen Lebenslagen. Es geht nicht darum einen Hund zu haben, der funktioniert, sondern einen, der in der Lage ist, jede Alltagssituation entspannt und souverän zu meistern.

 

Die Vorteile unseres Kurses: Kleinste Gruppen mit dem Fokus auf den Bedürfnissen der einzelnen Mensch-Hund-Teams. Selbst, wenn Sie bereits hundeerfahren sind, in diesem Kurs lernen Sie viel über Hunde. Sie werden gemeinsam mit Ihrem Hund, die Welt erkunden, aber auch das Spiel der Welpen untereinander wird nicht zu kurz kommen. Außerdem üben wir spielerisch den Einstieg in die Grundsignale und Leinenführigkeit.

 

Wer kann teilnehmen?

Gesunde, gechipte und geimpfte Welpen aller Rassen von der 9. - ca. 18. Woche

 

Wie oft und wann?

6 Termine an zuvor festgelegten Terminen,  je ein Termin/Woche

 

Nach Abstimmung in der Gruppe können zusätzliche Termine, z. B. zum Kennenlernen von Katzen, Nutztieren, ... einzeln dazugebucht werden.

 

Gruppengröße:

ab 2 Welpen pro Trainer und bis höchstens 4 Welpen pro Trainer

 

Dauer pro Kursstunde:

60 Minuten bestehend aus Praxis und Theorie

 

Kursorte:

Die Welpenkursstunden finden an wechselnden Orten im Raum Osnabrück, Lengerich, Ibbenbüren, Lotte, Westerkappeln, Tecklenburg und nicht auf einem eingezäunten Gelände statt.

 

Kursinhalte und erste Ziele: 

  • Orientierung am Halter
  • Aktuelles Wissen rund um Welpen und Hunde allgemein
  • Spiel mit Artgenossen (kontrolliertes Freispiel)
  • Spiel mit Menschen
  • Sozialisierung (auf Artgenossen, Menschen, andere Tiere)
  • Gewöhnung an die belebte und unbelebte Umwelt
  • Vorübungen zur Leinenführigkeit
  • Vorübungen zu Grundsignalen (Sitz, Platz, Rückruf,  Auslassen, ...)
  • erste Benimmregeln
  • Anfassen, Körperkontrolle und Körperpflegemaßnahmen
  • Entspannung, Selbstkontrolle und Konzentration

 Der Kurs wird durch mich und meine Kollegin, Claudia Scho aus Tecklenburg, geleitet. https://www.schos-hunde.de/welpengruppe/

 

Aktuell steht noch kein neuer Kursbeginn fest.