Leistungen

Verhaltenskorrektur

Korrektur unerwünschter Verhaltensweisen, wie z. B.:

  • mangelnde Leinenführigkeit
  • übermässiges Bellen
  • Leinenaggression
  • Jagen
  • Ressourcenverteidigung 
  • Betteln am Tisch

 Hundepsychologische Verhaltenstherapie:

Zum Beispiel bei Verhaltensstörungen und starken Verhaltensauffälligkeiten, extremer Angst und übermässiger Aggression.

 

Social Walk:

Es handelt sich um geführte Spaziergänge von bis zu höchstens fünf Hunde-Halter-Teams. Teilnehmer: alle Hunde, denen Hundebegegnungen Stress bereiten; Stress, der sich durch Hyperaktivität, Rüpelhaftigkeit, Ängstlichkeit oder aggressives Verhalten äußern kann.

 

Beratung

Beratung vor dem Kauf eines Hundes sowie Ratschläge zur Haltung, den Bedürfnissen und der Erziehung.